Das Feuer eröffnet den Mai

30.4.2021

Der Ursprung der Walpurgisnacht geht auf „Beltane“, ein altes europäisches Volksfest, zurück. Es markierte in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai den Beginn der Sommerzeit, verbunden mit Fruchtbarkeitsfesten und Freudenfeuern. Der Schleier zur Anderswelt – der Welt der Götter und Ahnen – ist dazu besonders dünn. Dieses ausschweifende Treiben zum Abschied der kalten Jahreszeit wurde aber mit der Christianisierung als Hexenwerk verteufelt. Es entstanden Geschichten von Hexen, die in der Nacht mit dem Besen übers Land ritten, um sich auf den Bergen mit dem Satan zu vermählen…Der sogenannte Hexenbesen war jedoch ein einfacher Gegenstand aus Weidenruten, mit dem sich die Frauen nicht in die Lüfte erhoben, sondern ihre magischen Plätze zu den Festen reinigten, schützten und abgrenzten…Wir alle wissen, was diese Geschichten um diese Frauen (auch Männer) anrichteten.Diese weisen Frauen hatten wunderbares Wissen über Heilpflanzen, Sonne und Mond.


Johann Wolfgang von Goethe, der 1777 erstmals den Brocken (volkstümlich Blocksberg genannt, höchster Berg im Mittelgebirge Harz, Sachsen-Anhalt ) bestieg, verewigte die Walpurgisnacht im „Faust“ als die große jährliche Hexenversammlung:

„Die Hexen zu dem Brocken ziehn, die Stoppel ist gelb, die Saat ist grün. Dort sammelt sich der große Hauf, Herr Urian sitzt oben drauf. So geht es über Stock und Stein. Es farzt die Hexe, es stinkt der Bock.“


Heiße den Mai mit wunderbaren herzöffnenden blumigen Aromen willkommen…

🌸 Geranium: bietet emotionale Heilung, ist sanft und stärkt dein Vertrauen

🌸 Ylang Ylang: bringt dir Freude und stärkt deine Intuition

🌸 Lavender: bringt dir inneren Frieden und stärkt deine emotionale Aufrichtigkeit

Aromatisiertes Wasser gegen Heißhunger

29.03.2021

Bei gelegentlichem Heißhunger ist der beste Griff immer nach Wasser. Reichert man das Wasser zusätzlich mit ausgewählten puren Essenzen an, kann man dem Heißhunger bestens entgegen wirken und darüber hinaus mehr Vitalität, Energie und Kraft für sein Immunsystem tanken.

Nimm einen großen Krug und schichte darin Scheiben einer Grapefruit. Tropfe vorsichtig je einen Tropfen von den puren Essenzen Grapefruit und Pfefferminze in den Krug, sowie bei Bedarf einige Eiswürfel. Fülle den Krug mit einem Liter frischen Wasser an und lass alles mindestens eine halbe Stunde vor dem Genuss noch ziehen.

Die pure Essenz Grapefruit unterstützt uns unseren Körper wertzuschätzen und ihn mit wertvoller Nahrung zu versorgen. Zusätzlich wird dadurch unser Stoffwechsel angeregt.

Die pure Essenz Pfefferminz stimmt uns positiv und belebt Körper, Geist und Seele.

Schneemond

26.02.2021

Am 27. Februar findet der nächste Vollmond im Zeichen Jungfrau statt. Andere Bezeichnungen für den Februar-Vollmond sind Schneemond, Sturmmond, Schmelzmond oder Hornung.

Dieser Vollmond ist ein idealer Zeitpunkt, um Ordnung schaffen, zu sortieren und aufzuräumen. Und dies betrifft auch unsere Emotionswelt und da kann es ganz schön intensiv werden.

Der Vollmond wirkt aktuell wie eine Art Lupe und bringt alles, was konkret angesehen werden soll, in den Vordergrund. Dies bringt uns aber auch die nötige Klarheit und wir handeln und entscheiden rasch und bodenständig. Das kann uns in einigen Bereichen enorm voran bringen. 

Eine ausgezeichnete Unterstützung bietet dir diese AromaÖl-Mischung aus puren Essenzen für den Diffuser:

Möglichkeit der Krise

22.02.2021
Gehst du bewusst durch eine Krise, kommst du auf deine Seelenebene.

Wir bekommen alle verschiedene Aufgaben im Leben und gerade in den letzten Monaten werden wir mit allen Mitteln dorthin gebracht, um der Wahrheit zu begegnen. Die Spaltung ist enorm, denn jeder hat unterschiedliche Ansichten. Das steht im Vordergrund für viele.Das eigentliche Thema ist aber die Angst vor dem Thema Tod, noch immer das Tabuthema Nummer 1 in unserer mitteleuropäischen Kultur. Wir wissen in unserem tiefen Inneren, dass der Erstickungstod das Schlimmste ist. Und Menschen werden bewusst genau durch diese Art Todesangst gesteuert. Bewusste Aussagen werden in den Medien getätigt, um dies zu erzeugen.

Und weiter?

Die meisten bewegen sich nur auf der Oberfläche dieser Panikwelle, schlagen wie wild um sich und ergreifen jeden gebotenen Rettungsreifen, der ihnen hingeworfen wird. Endlich kommt die Rettung. Es gibt keine Zeit, darüber nachzudenken, der Druck ist zu übermächtig.

Lösen wir uns einmal von dieser Todesangst, nehmen wir uns die Zeit, werden bewusster, übernehmen selbst die Führung und tauchen tiefer, trotz Angst keine Luft mehr zu bekommen, haben wird die Möglichkeit, loszulassen, dahinter zu blicken und im Endeffekt uns mit unserer Seelenebene zu verbinden.

Nicht einfach, aber ein Weg…

Entscheidest du dich dafür, erkennst du, dass es keinen Grund für Hektik gibt. Es geht nämlich immer weiter. Du kannst tiefer tauchen und auch auftauchen. Vielleicht bemerkst du, dass das Wasser gar nicht so tief ist, wie dir immer zugerufen wurde…

Du übernimmst die Führung, entfaltest deine innere Ruhe, arbeitest an dir und deiner Wahrnehmung. Du erkennst, dass es keinen Grund zur Furcht gibt, da du dich nach und nach mit dir verbindest.

Erinnere dich daran, dass der Tod nicht das Ende ist, dass es weitergeht und du unendlich frei bist. Hole dir dein Wissen wieder zurück und löse dich von der gezielten Programmierung, dass nach diesem Leben alles vorbei ist.

Erkennst du dies, ist es eine unglaublich große Möglichkeit zu wachsen.

Botschafter zwischen den Welten

21.02.2021

Als Medium bist du Botschafter zwischen den Welten und verbunden mit der Geistigen Welt.Du kannst Ursachen von seelischen Verletzungen, Blockaden, Beschwerden und Seelenverbindungen erkennen und transformieren. Durch den Zugang zur Akasha-Chronik, dem Buch des Lebens, erhältst du Antworten auf deine Lebensfragen und zum Seelenplan.Es ist eine einzigartige und unglaubliche Reise – ganz persönlich auf dich abgestimmt ✨Ich begleite dich mit meiner offenen, ruhigen und bodenständigen Art, meinen Erfahrungen und Wissen in der Medialen und Holistischen Arbeit, sowie der Spirtuellen Rückführung.

Aus: YOUnique – Jahresbegleitung zum Medium

Nächster Start am 9.3.2021